Marc Schuh

Rollstuhlsprinter & Physiker

Marc Schuh gehört zu den erfolgreichsten Rollstuhlsprintern der Welt. Er begann im Jahr 2005 seine internationale Karriere. Er gewann insgesamt 10 Juniorenweltmeistertitel, seit 2009 ist er der schnellste Deutsche über 100m, 200m und 400m überhaupt. 2009 wurde er Weltmeister über 400m. Er ist der amtierende Vizewelt- und Vizeeuropameister. Der aktuelle Europarekordhalter und zweit schnellste 400m Sprinter der Geschichte. Er ist weltweit der erste Athlet, der drei mal unter 46 Sekunden über 400m geblieben ist. Parallel hat er mit 17 sein Abitur mit 1,3 und als Jahrgangsbester in den Naturwissenschaften abgelegt. Darauf begann er das Studium der Physik in Heidelberg. Auf den Bachelor folgte der Master, welchen er Ende 2014 mit einer Gesamtnote von 1,2 abgeschlossen hat. Aktuell promoviert er am Max-Planck-Institut in Heidelberg.

Themen

Motivation und Frustbewältigung

Die Medien zeigen immer nur Gewinner, aber selbst die Spitzensportler gewinnen nicht nur. Lassen Sie sich einen Blick hinter die Kulissen der scheinbar stets erfolgreichen Sportler geben und wie diese ihre Motivation konservieren und mit dem Frust umgehen.

Inklusion Vs. Integration

Ihre Firma steht vor der großen Herausforderung die UN Menschenrechtskonvention umsetzen zu müssen? Wo ist der Unterschied zwischen Integration und Inklusion? Darf man sich auch gegen einen Behinderten entscheiden? Marc Schuh hat in seiner Karriere viele Dinge von "Gut gemeint" bis "Gut gemacht" erlebt und vertritt einen recht pragmatischen Standpunkt.

Themen

Motivation und Frustbewältigung

Die Medien zeigen immer nur Gewinner, aber selbst die Spitzensportler gewinnen nicht nur. Lassen Sie sich einen Blick hinter die Kulissen der scheinbar stets erfolgreichen Sportler geben und wie diese ihre Motivation konservieren und mit dem Frust umgehen.

JETZT BUCHEN

Inklusion Vs. Integration

Ihre Firma steht vor der großen Herausforderung die UN Menschenrechtskonvention umsetzen zu müssen? Wo ist der Unterschied zwischen Integration und Inklusion? Darf man sich auch gegen einen Behinderten entscheiden? Marc Schuh hat in seiner Karriere viele Dinge von "Gut gemeint" bis "Gut gemacht" erlebt und vertritt einen recht pragmatischen Standpunkt.

JETZT BUCHEN
Impressionen
Anfrage

Fragen Sie Marc Schuh unverbindlich an.